AGB

.
           § 1 Geltungsbereich und Allgemeine Verkaufsbedingungen
Der Verkauf erfolgt nur an Gewerbetreibende innerhalb Deutschlands ohne Insel.
Diese Verkaufsbedingungen gelten auschließlich gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich – rechtlichen Sondervermögen im Sinne von §310 Absatz 1 BGB. Unsere Verkaufsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäfte selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abweichungen von diesen Verkaufsbedingungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung.

            § 2 Verpackungen
Es wird nur in Original Versandgebinden entsprechend unserer Preisliste geliefert.
Durch Temperaturschwankungen Sommer / Winter während der Kommissionierung und des Transports  können Verformungen an den Gebinden auftreten, die sich wieder zurückbilden.
Dies ist kein Grund für ein Rückgaberecht.

            § 3 Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt nach der Auftragsbestätigung oder des Zahlungseingangs auf einem unserer Konten
Die Lieferung erfolgt auf Risiko des Kunden.
Eine Rücknahme der gekauften Ware ist ausgeschlossen, da die Ware Auftrags / Kundenbezogen abgefüllt wird.

            § 4 Preise und Zahlungsbedingungen
Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird ,gelten die zum Bestelldatum ausgewiesenen Preise im Shop

Frachtkosten werden in folgender Staffelung berechnet.0 bis 25 kg  € 25.-  26 bis 49 kg  € 10.- 50 bis 99 kg  € 5.-

Für Neukunden erfolgt die erste Lieferung nur gegen Vorkasse.
Nachfolgelieferungen erfolgen auf Rechnung, Zahlungsziel 8 Tage nach Warenannhme ohne Abzug zuzüglich Umsatzsteuer in Ihrer gesetzlichen Höhe.
Falls der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt sind wir berechtigt eine Liefersperre auszusprechen.

Zahlungsbedingungen für Maschinen und Geräte: Vorkasse mit der Auftragsbestätigung

Unberechtigte Skontoabzüge werden nachgefordert.

            § 5 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Nebenforderungen sowie bis zur Begleichung aller vorangegangenen Warenlieferungen unser Eigentum.Dies gilt auch für alle zukünftigen Lieferungen, auch wenn wir uns nicht stets ausdrücklich hierauf berufen.Wir sind berechtigt ,die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.

            § 6 Lieferzeiten
Nach Zahlungseingang oder Auftragsbestätigung beträgt die Lieferzeit 3 bis 8 Werktage.
Ereignisse höherer Gewalt, Betriebsstörungen, Unterbrechung der Schifffahrt, Arbeitseinstellung Aussperrungen, verspätete oder ungenügende Gestellung von Transportraum, Ein -oder Ausfuhrverbote und ähnliche Umstände entbinden uns von der Einhaltung vereinbarter Lieferfristen, von Zahlung etwa vorgesehener Verzugsstrafen und berechtigen zum Rücktritt vom Vertrag ohne dass dem Käufer Schadensersatzansprüche zustehen.

            § 7 Bestellinformationen

Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Gewerbetreibende auf der Grundlage der AGB.
Sofern Sie Artikel Angefragt haben, erhalten Sie ein schriftliches Angebot, aus dem Sie eine Bestellung auslösen können.
Sofern Sie Artikel Bestellt haben, erhalten Sie eine schriftliche Auftragsbestätigung und anschließend die Ware zugesandt.
Prüfen Sie die Auftragsbestätigung sorgfältig. Sie können unverzüglich widersprechen, sofern die Ware noch nicht versandt wurde.
Beachten Sie bitte auch die konkreten Zahlungskonditionen, um unnötige Verzögerungen zu vermeiden.
Alle Preise sind freibleibend und unverbindlich. Preise sind immer zzgl. MwSt.
Es gelten immer die Preise unserer Auftragsbestätigung.


           § 8 Rechte des Käufers bei Sach- und Rechtsmängel
Wir verpflichten uns, die Ware frei von Sach- und Rechtsmängel zu liefern.
Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich auf Mängel Falschlieferung und Mengenabweichungen zu untersuchen. Beanstandungen hat der Käufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Kalendertagen nach Wareneingang unter Angaben sämtlicher sachdienlicher Informationen schriftlich mitzuteilen.
Weitergehende Rechte des Käufers sind ausgeschlossen.

            § 9 Haftung
Die im Umgang mit chemischen Produkten erforderlichen Vorsichts- und Schutzmaßnahmen sind einzuhalten.
Der Käufer erhält mit der Auftragbestätigung zu dem gekauften Artikel
Produktbeschreibung, Sicherheitsdatenblatt und Betriebsanweisung nach GHS gem § 14 Gef StoffV

            § 10 Datenverarbeitung
Wir sind berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten über den Käufer gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzes zu verarbeiten, und zwar gleichgültig, ob diese Daten vom Käufer selbst oder Dritten stammen.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hof an der Saale.

            § 11 Sonstiges
Sollte eine Bestimmung dieser Verkaufsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt. In diesem Falle tritt an die Stelle der unwirksamen Bestimmungen eine Ersatzregelung, die dem mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung angestrebten Zweck möglichst nahekommt.


Zuletzt angesehen